[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
Englisch-Cocker-Spaniel Forum - Thema anzeigen - HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Mai 2021, 07:19



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 HILFE! Anzeichen einer Vergiftung 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. Februar 2012, 22:30
Beiträge: 179
Wohnort: Weiterstadt-Braunshardt
Beitrag HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Hallo ihr Lieben!

Nachdem Rinaldo seine Vergiftung im Oktober unbeschadet überstanden hatte, schiebe ich heute Abend zum zweiten Male Panik!
Wir waren heute im Park und leichtsinnig wie ich bin, dacht ich, ich gönne ihnen ihren Spaß und lass sie frei.
Noch keine Minute später habe ich sie an einer Stelle genüsslich kauen sehen.
Ich renn schreiend hin, Rinaldo hat runter geschluckt, Jimmy vor Schreck fallen lassen.
Es lagen Nudeln, Brot und Schinken in Massen an einem Baum.
Ich dacht erst an Erbrochenes, aber das sah alles aus wie frisches Essen, fein säuberlich klein geschnitten.

Ich also die Jungs an die Leine, ab nach Hause und Salzwasser zubereitet.

Jedem jeweils ein Glas eingeflöst, aber keiner wollte so wirklich richtig erbrechen, so dass auch was raus kam.
Nux Vomica haben sie auch intus.
TÄ meint, ich sollte ruhig bleiben und warten, was passiert. Wenn ich sie beobachte, seh ich erste Anzeichen und soll gleich kommen.
Was würdet ihr jetzt machen? Gleich TA? Warten, ob erste Anzeichen kommen? Jimmy ist gerade in AB-Behandlung, ich will ihnen nicht unnötig wieder den Tropf zumuten nur weil ich gleich Angst habe.


Ich bin so unsicher.

_________________
Sybille mit Jimmy und Rinaldo




Dienstag 5. Februar 2013, 19:26
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 05:15
Beiträge: 98
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Oh nein, ihr Armen :o
Ich glaube ich würde zum TA fahren und Brechmittel verabreichen lassen.
Wenn dann erstmal alles raus ist ist man ja dann doch entspannter.
Und kann man nicht auch selbst Kalzium bei Vergiftung geben? Oder war das etwas anderes..*grübel*..

Ich hoffe es ist wirklich nur Biomüll gewesen!!

_________________
Viele Grüße von Miriam mit Nola, Annie, Darrell und Adora

www.vonundzuletzfetz.de


Dienstag 5. Februar 2013, 19:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 18:06
Beiträge: 914
Wohnort: 82496 Oberau
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Eine ähnliche Situation hatte ich in Unterschleißheim auch.

Ich war mit Ronny und Ondra ohne Leine im Park spazieren, beide haben Schnitzel paniert in Stücke geschnitten im Busch gefunden und natürlich auch etwas davon gefressen.
Ich bin mit ihnen sofort zum TA, sie haben diese Antibrechspritze bekommen. Ich habe dem TA auch das Fleisch mit gebracht.
Er hat es seinen Lobormäusen gefuttert, nächsten Tag rief er mich an, alles i.O. die Mäuse haben sich gefreut.
Auf diese Weise wußte ich wenigstens, dass es nicht vergiftet war.
Vielleicht hat es in deinem Fall auch jemand für andere Tier hin geschüttet, es muß nicht immer Gift sein
.Bei Rattengift dauert es auch einige Tage, bis du Symptome bei den Hunden merkst.

LG Rosalie


Dienstag 5. Februar 2013, 20:35
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. Februar 2012, 22:30
Beiträge: 179
Wohnort: Weiterstadt-Braunshardt
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Entwarnung!
Hoffentlich bleibts dabei.
Rino hat gestern bei der letzten Gassi Runde hoffentlich alles rausgekübelt. Das Brechmittel hat wohl doch gewirkt.
Bisher alles im grünen Bereich ohne Anzeichen.

PUUUHHH!!!

_________________
Sybille mit Jimmy und Rinaldo




Mittwoch 6. Februar 2013, 09:33
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 17:54
Beiträge: 3640
Wohnort: Dortmund
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Oh ja, ich kann Deine Aufregung verstehen, Quali ist ja auch ein ziemlicher Staubsauger und ich brülle dann auch immer gleich AUS, was aber auch nicht immer hilft.

Schön, dass es ihm gut geht und :29* das es auch so bleibt!

_________________
Liebe Grüße,

Steffi mit Darcy an der Leine und Quali und Baby für immer im Herzen


Mittwoch 6. Februar 2013, 09:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. Februar 2012, 21:44
Beiträge: 1746
Wohnort: Amorbach
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Hoffentlich bleibt alles ruhig.
Manchmal bin ich echt froh, dass wir hier so auf dem Land leben.

_________________




http://www.cocker-spaniel-vom-odenwald.de/


Mittwoch 6. Februar 2013, 11:10
Profil YIM Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 18:19
Beiträge: 757
Wohnort: Herten
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Ohje Sybille dein Jah rfängt ja auch schon wieder bescheiden an !!! Drücke hier die Daumen das alles ruhig bleibt und drück die Buben feste!!

_________________
Liebe Grüße Nicole mit Jargo, Juri, Healy, Zoe, Amy, Lilo und Paige


Ein Leben ohne Hund ist möglich aber es lohnt sich nicht!!!!
http://www.cocker-fraggles.de


Mittwoch 6. Februar 2013, 13:34
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 06:13
Beiträge: 616
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: HILFE! Anzeichen einer Vergiftung
Oh je, das hatte ich diese Woche auch. Ringo hatte unterwegs Brot gefunden, einen ganzen Berg, durch den Regen ganz aufgeweicht und blau (wahrscheinlich Schimmel). Mir hat es keine Ruhe gelassen und bin zum TA, dort hat er Brechmittel bekommen. Es war dann weiter nichts, aber ich war schon beunruhigt, bei uns in der Gegend gab es in letzter Zeit Fälle von vergifteten Hunden.

_________________
LG Tanja und Lenny mit Trixi, Ringo und Ronny im Herzen


Donnerstag 7. Februar 2013, 06:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de